ReviewAlbum

Band
ANGEL HEART 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
Angel Heart 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
4.0 

Mighty/Soulfood (50:43)
„Angel Heart“, der Film, ist ein rabenschwarzer, harter Noir-Thriller mit Robert De Niro, ANGEL HEART, die Band, flauschig-weißer, sanfter Symphonic Metal mit deutlichem AOR-Einschlag. Schade eigentlich. Wobei: Einzelne Momente wie das nette Hauptriff des eröffnenden ´Burning Desire´ oder die melancholische Refrainmelodie von ´Run Away With Me´ lassen Potenzial aufblitzen. Mit merkwürdig ungelenken und schwach phrasierten Refrains (etwa ´Forever Free´), einer extrem drucklosen, sterilen Produktion und vor allem unfassbaren Mengen an lyrischem wie musikalischem Kitsch ruinieren ANGEL HEART ihre guten Ansätze allerdings derart konsequent, dass noch nicht mal der Teufel persönlich sie retten könnte.


Tobias Blum 4.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen