RH #370Interview

THUNDERMOTHER

Auf der Überholspur

Thundermother

Wenn einem rekordverdächtige vier Bandmitglieder abhandenkommen, könnte einem der Bock auf Rock durchaus vergehen. Nicht so bei THUNDERMOTHER-Obermutti Filippa Nässil (g.), die ihre schwedische Truppe auf dem selbstbetitelten neuen Album nicht nur runderneuert, sondern auch mit einer Extradosis Arschtritt präsentiert, was live zu Pfingsten auf dem Rock Hard Festival bestaunt werden kann.

Vom Super-GAU der letzten Besetzung profitiert vor allem Neufrontfrau Guernica Mancini. Die Anhängerin von Prince, Guns N´ Roses und Lady Gaga sowie ehemalige The-Royal-Ruckus-Sängerin gibt in Berlin selbstbewusst und charmant Interviews und wirkt, als sei sie schon ewig ´ne echte THUNDERMOTHER. Den Vornamen hat Guernica übrigens ihrer Picasso-begeisterten Mutter zu verdanken:

»Das ist ein Anti-Kriegs-Gemälde. Ich bin über den Namen daher sehr froh. Die Alternative wäre Laika gewesen (sie grinst etwas angewidert).«

Die berühmte Weltraumhündin?

»Ja. Gut, dass es dazu nicht gekommen ist (lacht).«

Du bist bei THUNDERMOTHER 2017 eingestiegen, nachdem gleich vier Mädels die Biege gemacht haben. Ist Filippa vielleicht ´ne kleine Diktatorin?

»Nein, überhaupt nicht. Eine der Frauen wollte ´ne Solokarriere starten, und der Rest hatte vom Touren die Schnauze voll und nicht mehr die nötige Leidenschaft. Jede von uns hat ihre Macken. Aber wir haben eine gute Kommunikationskultur. Wenn ein Problem auftaucht, wird darüber gesprochen und es aus der Welt geschafft. Wenn man das nicht tut, entstehen erst die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE + THE NEW ROSES + THUNDERMOTHER + YIEK + FORMOSA08.12.2018Oberhausen, KulttempelNIKOLAUTTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen