Online-MegazineFestivals & Live Reviews

ORPHANED LAND

Frankfurt, Nachtleben

ORPHANED LAND

Schön, dass die Frankfurter Rundschau im Vorfeld des Konzertes einen zweiseitigen Bericht über ORPHANED LAND bringt. Ärgerlich nur, dass man auf dem Foto die Musiker falsch zugeordnet hat.

Der Konzerttermin am ersten Weihnachtstag ist dann eher ungewöhnlich. Nahezu keine ausländische Band ist rund um – und vor allem an – Weihnachten in unseren Breitengraden unterwegs. Die Israelis schon, und mit einem gut gefüllten Nachtleben wird dieser besondere Termin vom Publikum honoriert. Ohne Vorband (wer sollte da auch passen?) legt man Fan-freundlich um kurz nach 20 Uhr los und bietet eine gelungene Zeitreise durch die interessante Diskografie der Band. Wie üblich wird sich eingeklatscht, und dann demonstriert man, was unter Oriental Metal zu verstehen ist. Im Mittelpunkt natürlich Frontmann Kobi Farhi, der wegen Chaos bei Turkish Airlines nach acht Konzerten erstmals auf der Tour sein traditionelles Gewand tragen kann. Die Band ist in klasse Spiellaune, hat mittlerweile die Wechsel an den Gitarren problemlos überstanden, wirkt als Einheit und zeigt – wie gewohnt – eine enormes Engagement. Klar, dass man aus Kostengründen auf den weiblichen Gesang verzichten muss und viel Material vom Computer eingespielt wird, aber auch so kann man die bandeigene Magie/Stimmung erzeugen. Höhepunkte der kurzweiligen Show, bei der das „Mabool“-Material im Mittelpunkt steht, sind 'All Is One', 'Norra El Norra (Entering The Ark)' und 'The Kiss Of Babylon'. Die Spielzeit beträgt knapp 90 Minuten und einmal mehr hinterlässt man nach dem Zugabeblock ein hellauf begeistertes Publikum. Jetzt wird es mal wieder Zeit für ein neues Album!

SETLIST OPRHANED LAND

Mabool (The Flood)
All Is One
The Simple Man
Let The Truce Be Known
Barakah
The Kiss Of Babylon
Brother
Birth Of The Three (The Unification)
Olat Ha`tamid
Ocean Land (The Revelation)
Sapari
El Meod Na`Ala
In Thy Never Ending Way
+++
The Beloved`s Cry
Norra El Norra (Entering The Ark)
Halo Dies (The Wrath Of God)

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ORPHANED LAND + STIMMGEWALT + COPPELIUS + NEOPERA + TUNES OF DAWN + EDEN WEINT IM GRAB + SILBERSCHAUER + CARPE NOCTEM03.05.2015Berlin, K17theARTer FESTIVALTickets
IN EXTREMO + SCHANDMAUL + EISBRECHER + ELUVEITIE + FIDDLER'S GREEN + DIE KRUPPS + KORPIKLAANI + DRITTE WAHL + RUSSKAJA + OMNIA + u.v.m.04.09.2015
bis
05.09.2015
St. Goarshausen, Freilichtbühne LoreleyIN EXTREMO - 20 WAHRE JAHRETickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + ORPHANED LAND + MANOS + DISASTER K.F.W. + DEFLORATION + JOE ASTRAY + DIE GROßE SEKUNDE + VICTIM25.12.2015
bis
27.12.2015
JenaDAS LETZTE ABENDMAHL - 20 JAHRE REITER ANNIVERSARY FESTIVALTickets