RH #274Interview

ORPHANED LAND

Die Synagoge des Metal

Sie sind die wichtigste und einflussreichste Oriental-Metal-Band: ORPHANED LAND aus Israel sind nicht nur aufgrund ihres erstklassigen Progressive Metal das Vorbild der Region, sondern sie haben vor allem als Persönlichkeiten den Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen und dem unerträglichen Säbelrasseln der Politik öffentlich etwas entgegenzusetzen. Wir sprachen mit Sänger Kobi Farhi über die arabischen Fans der Band und die Perspektiven im Nahen Osten.

Farhi kommt mit Palästinenserschal und Lederjacke in unser Büro und fängt sofort an, Pläne zu schmieden:

»Zu gerne würde ich für unsere arabischen Fans ein Konzert geben - und wenn es nur virtuell ist. Wir könnten einen Gig von uns im Internet übertragen und in den verschiedenen Ländern Leinwände aufbauen lassen. Per Webcam könnten wir uns unterhalten.«

Ihr könnt leider nur in den Social Networks Kontakt zu euren arabischen Fans halten. Gelegentlich werden stolz Tattoos mit eurem Logo gezeigt oder Videos von Hochzeiten hochgeladen, wo ägyptische Metalheads in Anzügen zu euren Songs headbangen. Musik einer israelischen Band, die in fast allen arabischen Ländern verboten ist.

Euer neues Album „The Never Ending Way Of ORWarriOR“ ist 78 Minuten lang und sehr komplex. Wie schreibt man so ein Werk, mit einer derartigen Erwartungshaltung der Fans im Rücken?

»Unsere Formel ist sehr merkwürdig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass andere Bands so arbeiten. Zuerst benötigen wir ein Textkonzept, dann nehmen wir einzelne Riffs auf,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen