RH #117Interview

COURTNEY LOVE

You give love a bad name

 

Sie kann´s nicht lassen: Die hauptberufliche Cobain-Witwe COURTNEY LOVE nimmt in absehbarer Zeit ein weiteres Album mit ihrer Schrappelkapelle HOLE auf. Bei Bekanntwerden dieser fürchterbaren Meldung orderte die vor Grauen schlotternde RH-Redaktion kollektiv eine Großhandelspackung „Tranquipax“ (intravenöse Ohrstöpsel mit eingebautem Beruhigungsmittel).

 

 

Etwas Ähnliches hätte sich auch Courtneys Vater Hank Harrison besorgen sollen. Harrison hatte zusammen mit zwei kanadischen Journalisten als Ghostwritern ein Buch verfaßt, in dem er die These aufstellt, sein verstorbener Schwiegersohn Kurt sei ermordet worden. Kurz vor der Pressekonferenz, auf der die Schwarte vorgestellt werden sollte, mußte er sich allerdings von seinem Töchterlein zurückpfeifen lassen. Frau Love drohte ihrem alten Herrn damit, ihr kampferprobtes Anwalts-Geschwader auf ihn loszulassen, um ihn notfalls mit sämtlichen juristischen Mitteln zum Schweigen zu bringen.

Die Love-Hammermeldung des Monats (wir konnten es gar nicht glauben) kommt allerdings aus Prag. Prag? Jawoll, Prag. Dort wurde bekannt, der tschechische Präsident und Zappa-Fan VACLAV HAVEL persönlich hätte seinem Freund, dem Top-Regisseur/Producer Milos Forman („Amadeus“, „Valmont“), das berüchtigte Weibsbild für die Rolle der Althea Leasure in „The People Vs Larry Flynt“ empfohlen, nachdem die beiden sich zusammen ein paar Probeaufnahmen angeschaut hatten. Man stelle sich folgenden fiktiven Dialog vor:

Forman: »Hey, Vaclav, ich hab´...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen