News

News 07.11.2018, 19:22

WE CAME AS ROMANS - wollen als Quintett weitermachen

Nach dem Tod ihres Sängers Kyle Pavone im August diesen Jahres haben sich WE CAME AS ROMANS offenbar dazu entschlossen, als Quintett weiterzumachen.

WE CAME AS ROMANS-Frontmann Dave Stephens bestätigte in einem aktuellen Interview gegenüber dem Kerrang!-Magazin, dass die Band nach dem tragischen Tod ihres Co-Sängers Kyle Pavone als Quintett weitermachen wird. "Wir schrieben diese Songs zusammen und sie sind immer noch auch meine Songs, aber es fühlt sich richtig seltsam an, seine Parts zu singen", so Stephens. "Ich bin mir sicher, dass es sich für die Fans und die Band komisch anfühlt, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie viel komischer es sein würde, wenn wir jemand anderes als dauerhaften Sänger hätten. Wir wollen niemals wieder ein anderes Mitglied hinzufügen und zu diesem Zeitpunkt stehen wir uns näher als jemals zuvor. Wir wollen unser Bestes geben, um ihn zu ehren und stolz zu machen, ihn aber niemals ersetzen. Er wird definitiv nicht vergessen werden."

Pavone verstarb im August diesen Jahres an einer unabsichtlichen Drogen-Überdosis. Ihren fünften Studiolangspieler "Cold Like War" brachten WE CAME AS ROMANS im Oktober 2017 über SharpTone Records auf den Markt.

Bands:
WE CAME AS ROMANS
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.