News

News 09.10.2019, 11:46

VOLBEAT - Rob Caggiano erklärt Abbruch des Belfast-Konzertes

VOLBEAT erläutern in einem Interview die Gründe für den Abbruch ihres Auftrittes am 2. Oktober in Belfast.

VOLBEAT-Gitarrist Rob Caggiano erklärt in einem Video-Interview, warum sie ihr Belfast-Konzert nach nur einem Song abgebrochen haben. Gegenüber dem französischen Loud TV äußert sich Rob Caggiano wie folgt: "Michael hat seine Stimme nicht verloren. Wir hatten mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Wenn er mit diesen technischen Problemen weiter gesungen hätte, hätte er seine Stimme kaputt gemacht. Und dann hätten wir andere Konzerte abgesagen müssen, was ein Alptraum gewesen wäre - ein echter Alptraum. Offensichtlich war es scheiße, aber ich glaube nicht, dass wir nicht die erste Band sind, die sich mit so was rumschlagen muss. Ich meine, so was passiert. Es lag außerhalb unserer Kontrolle. Wir lieben Irland. Wir werden zurückkehren und das in Ordnung bringen. Aber zu diesem Zeitpunkt hatten wir keine Wahl, wirklich - wir hatten keine Wahl."

Die kompletten Aussagen von Drummer Jon Larsen und Gitarrist Rob Caggiano findet ihr im Video.

Bands:
VOLBEAT
Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.