News


Pic: Travis Shinn

News 28.10.2019, 14:56

TOOL - Studio während der "Fear Inoculum"-Aufnahmen fast niedergebrannt

TOOLs Produzent Joe Barresi spricht über den Moment, als eine umgeworfene Kerze drohte, die harte Arbeit der Studioaufnahmen für "Fear Inoculum" zu zerstören.

Produzent Joe Barresi erklärte dem "Kerrang Inside Track Podcast": "Wir haben gerade aufgenommen - und wir richten den Studioraum immer so her, dass es visuell wirkt. Schlagzeuger Danny Carey hat so eine geometrische Konstruktion hinter sich und es gibt immer eine PA und Kerzen. Es ist dann sehr atmosphärisch. Ich erinnere mich, dass Drum-Techniker Bruce Jacoby vor der Studio-Konsole stand und ich sah diesen panischen Blick in seinem Gesicht. Und ich sagte: 'Was ist los?'

Plötzlich schießt er aus dem Kontrollraum und hinter Dannys Schlagzeug, wo Dan wohl mit solcher Kraft spielte, dass eine der Kerzen auf seine Standtom fiel und anfing, das Fell zu verbrennen, also ging die Trommel in Flammen auf. Da sind Sprinkler in der Decke, also haben wir versucht, das Feuer zu löschen, bevor die Sprinkler losgingen und die ganze Aufnahme ruiniert wäre. Das war also einer der verrücktesten Momente - Danny brannte fast das Studio nieder."

Das neue TOOL-Studioalbum "Fear Inoculum" wurde am 30. August rausgebracht und kam 13 Jahre nach der Veröffentlichung ihrer letzten Platte "10.000 Days."

Bands:
TOOL
Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.