15.03.2013, 09:34

Todesfall bei Volbeat-Show

Beim VOLBEAT-Konzert am Montag in Texas ist ein Mensch gestorben. Der offenbar angetrunkene Mann war über einen Sicherheitszaun auf das Gelände des Lonestar Event Center in Lubbock geklettert, nachdem ihn die Security am Eingang abgewiesen hatte, weil er mit einem Messer herumgefuchtelt hatte. Der 39-Jährige rannte dann über die Dächer und stürzte beim Versuch, von einem Gebäude zum nächsten zu springen, über sechs Meter in die Tiefe. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Unter den Augenzeugen des tragischen Vorfalls war auch VOLBEAT-Gitarrist Rob Caggiano.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos