Thundermother

Pic: Stephansdotter Photography (Promo)

04.04.2017, 13:12

Thundermother: Filippa Nässil führt die Band mit neuem Line-up weiter

THUNDERMOTHER melden sich nach ihrer im Januar abgekündigten Auszeit mit überraschenden Neuigkeiten zurück: Bis auf Gitarristin Filippa Nässil haben alle anderen Musikerinnen die Band verlassen. Filippa will THUNDERMOTHER aber mit einer neuen Besetzung wieder aufleben lassen. In einem Statement erklären die Schwedinnen ihre Entscheidung:

"Schweren Herzens schreiben wir diese Mitteilung. Clare, Linda, Tilda und Giorgia haben entschieden, THUNDERMOTHER zu verlassen. Filippa hat beschlossen, die Band mit neuem Line-up weiterzuführen (!) und wird schon bald Neuigkeiten dazu verkünden. Filippa wünscht ihren vier früheren Bandkolleginnen alles Gute und möchte folgende Nachricht von Clare, Linda, Tilda und Giorgia teilen:

Nach vier Jahren und zwei Alben haben wir unser persönliches Ende der THUNDERMOTHER-Achterbahnfahrt erreicht. Und was für eine wilde Fahrt das war! Es war eine unglaubliche Reise, und wir sind SO dankbar für all die unglaublichen Erfahrungen und Erinnerungen, die diese Jahre uns geschenkt haben. Ohne EUCH, unsere Fans, hätten wir das niemals geschafft! Wir bereuen nichts! Das waren die besten Jahre. Und da wir immer mit glücklichen Erinnerungen auf diese Reise zurückblicken wollten, ist für uns der Zeitpunkt gekommen, an diesem Punkt Abschied zu nehmen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und ein fettes DANKE an alle Leute aussprechen, die an uns geglaubt und uns vom ersten Tag an unterstützt haben."

Das vollständige Statement könnt ihr an dieser Stelle nachlesen.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.