News

News 12.08.2019, 11:14

THERION - Nalle Påhlsson geht nicht länger mit auf Tour

THERION-Bassist Nalle Påhlsson wird nicht länger mit auf Tour gehen, jedoch weiterhin Teil der Band bleiben.

THERION erklären diese Entscheidung in einem Statement: "Es wurde mit jeder Tour schwieriger für ihn, so viel zu reisen (besonders die Flüge nach Übersee). Er hat außerdem erklärt, dass er nicht mehr gern auf Tour geht und mehr Zeit mit seiner Familie zu Hause verbringen will. Wir haben einige Zeit darüber geredet und nun teilte er uns auch mit, dass er im Oktober nicht bei unserer Show in Brasilien dabei sein kann, weil er operiert wird. Brasilien ist unsere letzte bestätigte Show bis zu den Festivalaktivitäten im kommenden Jahr. Wir beschlossen also in beiderseitigem Einvernehmen, dass es die beste Zeit wäre, für ihn aus dem Tourgeschäft auszusteigen, ohne die Band-Aktivitäten zu unterbrechen. Er wird ein Bandmitglied bleiben und weiterhin auf den Alben spielen und Teil des Songwriting-Prozesses sein. Darüber hinaus wird er auch weiter an seinen eigenen Projekten arbeiten und bei anderen Bands mitwirken, die nur kleinere Konzertaktivitäten haben. Für THERION ist er ziemlich normal, verschiedene Leute live und im Studio zu haben, also werden wir jemand anderen finden, der mit uns Konzerte spielt. Aber wir werden Nalle auf Tour sehr vermissen, sowohl als Freund als auch besten Bassisten, den die Band je hatte."

In Brasilien wird einmalig SORCERER-Tieftöner Justin Biggs für Nalle einspringen, der jedoch betont: "Meine Postition bei SORCERER ist permanent. Ich werde die Band nicht verlassen, um bei THERION zu spielen."

Bands:
THERION
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.