News

News 03.12.2018, 19:24

THE DAMNED THINGS - Erste Live-Show seit sieben Jahren angekündigt

Die Supergroup THE DAMNED THINGS gibt sieben Jahre nach ihrer letzten gemeinsamen Live-Show ein Lebenszeichen von sich und kündigt ein neues Konzert an.

THE DAMNED THINGS haben für das Welcome To Rockville-Festival am 4. Mai in Jacksonville, Florida, ihr Live-Comeback angekündigt. Die Band ging 2009 aus einer gemeinsamen Songwriting-Session von ANTHRAX-Gitarrist Scott Ian und FALL OUT BOY-Schlagzeuger Andy Hurley hervor. Komplettiert wurde die Truppe durch EVERY TIME I DIE-Frontmann Keith Buckley, FALL OUT BOY-Gitarrist Joe Trohman, Ex-EVERY TIME I DIE-Bassist Josh Newton und Gitarrist Rob Caggiano von VOLBEAT (EX-ANTHRAX).

In dieser Besetzung spielten THE DAMNED THINGS live und veröffentlichte 2010 ihr Debütalbum "Iconoclast", bevor sie kurz darauf zu ihren Bands zurückkehrten. Rob Caggiano wird am Comeback der Supergroup voraussichtlich nicht beteiligt sein. Nächstes Jahr soll der Rückkehr auf die Bühne höchstwahrscheinlich die Veröffentlichung neuer Musik folgen.

Bands:
THE DAMNED THINGS
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.