News

News 04.12.2019, 10:07

THANATOS - "Violent Death Rituals" kommt im März 2020

THANATOS feiern ihr 35-jähriges Bandjubiläum und bringen voraussichtlich im März kommenden Jahres ihre neue Platte "Violent Death Rituals" in die Läden.

"Violent Death Rituals" wurde von der Band selbst produziert und von Dan Swanö gemischt. Erstmals sind auf einem THANATOS-Album Drummer Martin Ooms und Bassist Mous Mirer zu hören, die Gitarrist Paul Baayens und Gründungsmitglied Stephan Gebédi (v./g.) verstärken.

Über die Geschichte und die Einstellung der Death-Thrasher berichtet Bandkopf Stephan Gebédi: "Als THANATOS in den frühen Achtzigern in der Metal-Szene auftauchten, gab es ein riesiges 'Wir gegen den Rest der Welt'-Gefühl. Wir waren im Krieg mit dem Establishment, hassten alle Formen der organisierten Religion, und wisst ihr was? Nach all den Jahren denken wir immer noch genauso. Die aktuelle Metal-Szene hat viel von ihren rauen Kanten verloren. Viele Bands haben einen polierten Plastik-Sound angenommen, und eine gewissermaßen fröhliche, politisch korrekte Einstellung. Aber es gibt immer noch Bands, die sich dafür entscheiden, gegen den Strom zu schwimmen, kontrovers zu sein und diese 'Wir gegen den Rest der Welt/Zur Hölle mit dem Mainstream'-Einstellung niemals loszulassen."

Bands:
THANATOS
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.