News


Pic: Travis Shinn

News 06.02.2020, 08:47

STONE SOUR - 'Tumult'-Demoversion im Stream

STONE SOUR stellen euch die Demoversion ihres Songs 'Tumult' vor. 2002 erschien die Studioversion des Tracks auf ihrem ersten Album "Stone Sour".

Gitarrist Josh Brand erinnert sich an die Anfangszeiten der Band zurück und verrät, welche Rolle der Track 'Tumult' bei ihrem ersten Konzert spielte: 



"Als Corey Taylor und ich die Demos für "Project X" fertig aufgenommen hatten, wussten wir, dass wir eine Band zusammenstellen mussten, um das auch live spielen zu können. Erst fragten wir Danny Spain (der die Drums auf dem "Project X"-Demo eingespielt hatte), aber er war damals in der Band DOWN THE SUN, also war er raus. Ich schlug Corey dann Joel Ekman vor, weil wir beiden ein Jahr zuvor ein bisschen zusammen gejammt hatten. Corey tätigte den Anruf und Joel saß wieder hinterm Schlagzeug. Eines Tages kam Shawn Economaki (b.) bei Corey vorbei und hörte sich die "Project X"-Demos an. Er sagte: 'Das ist ziemlich cool. Ich schätze, ich werde Bass spielen.' Der zweite Gitarristenposten wurde Josh Brainard angeboten, dem Original SLIPKNOT-Gitarristen, der von James Root ersetzt wurde. Er lehnte das Angebot ab, um sich auf sein neues Projekt zu konzentrieren. Also fingen wir vier an, für die erste Show zu proben. Etwa eine Woche vor der Show sagte James zu Shawn, dass er mit uns spielen wolle, und wurde Teil der Band. Wir wussten, dass wir einen tollen letzten Song für das Konzert brauchen würden, also gruben wir in den STONE SOUR-Archiven und förderten 'Tumult' zutage. Dies ist die Original-Aufnahme von 1996."

Bands:
STONE SOUR
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.