News

News 27.04.2020, 16:16

STATIC-X, DOPE - Equipment während Corona-Krise aus dem Lager gestohlen

STATIC-X und DOPE wurden mitten in der Corona-Krise um ihr Tour-Equipment "erleichtert".

Equipment im Wert von rund 200.000 US-Dollar wurde den beiden Bands aus ihrem geteilten Lagerraum gestohlen. Die Polizei von Los Angeles, bei der die Musiker Anzeige erstatteten, riet ihnen, das Ganze öffentlich zu machen. STATIC-X kommentieren:

"Wir möchten unsere Gemeinschaft dazu ermuntern, in diesen ganz besonderen Zeiten ein Auge auf euren Besitz und eure Einrichtungen zu haben. Wir bitten unsere Fans auch, nach den gestohlenen Gegenständen Ausschau zu halten und vielleicht können wir ja der Polizei helfen, diese Leute zu schnappen."

Drummer Ken Jay fügte hinzu: "Da die meisten von uns im Lockdown sind und diejenigen, die es nicht sind, in der Öffentlichkeit Masken tragen, ist gerade offensichtlich eine tolle Zeit für Diebe."

Eine Liste und Fotos mit dem gestohlenen Equipment findet ihr hier.

Bands:
STATIC-X
DOPE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos