News

News 06.08.2019, 10:36

SPIDERS & SNAKES - Lizzie Grey ist tot

SPIDERS & SNAKES-Frontmann Lizzie Grey alias Stephen Perry starb am 5. August im Schlaf in einem Krankenhaus in Las Vegas.

Lizzie (Foto 2.v.r.) wurde 60 Jahre alt und litt seit 2008 an einer seltenen Gehirnerkrankung, der Lewy-Körperchen-Krankheit. Sein SPIDERS & SNAKES-Bandkollege Tim Yasui kommentiert: "Er beeinflusste eine ganze Generation von Musikern auf der ganzen Welt, und die Welt ist dank ihm ein viel besserer Ort."

Grey gründete zusammen mit Nikki Sixx (MÖTLEY CRÜE, SIXX: A.M.) in den späten 1970er Jahren die Band LONDON und stellte 1988 außerdem ULTRA POP auf die Beine, die sich 1990 in SPIDERS & SNAKES umbenannten und bis 2018 aktiv waren. Bekannt ist Lizzie Grey auch als Co-Songschreiber des MÖTLEY CRÜE-Tracks 'Public Enemy #1'. "Lizzie war ein guter Mann", trauert Nikki Sixx um seinen alten Freund. "Er hinterlässt seine Frau Jennifer, zwei wunderschöne Töchter und seine Familie. Wir sprachen im letzten Jahr öfter miteinander und er sagte mir immer, dass seine Familie für ihn das Wichtigste sei. Ich werde ihn und seine Leidenschaft für die Musik und das Leben vermissen."

Bands:
SPIDERS & SNAKES
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.