News


Pic: Martin Häussler

News 08.04.2019, 12:00

SLAYER - Klage gegen das Secret Solstice Festival erhoben

SLAYER haben offenbar die Veranstalter des Festivals Secret Solstice in Island verklagt, da die Band für ihren dortigen Auftritt im Jahr 2018 nicht vollständig bezahlt wurde.

Laut der isländischen Rundfunkanstalt "RUV" stehen die Festivalorganisatoren bei SLAYER noch mit rund 134.000 US-Dollar in der Kreide. Die US-Band ist jedoch nicht die einzige, die noch auf ihre Gage wartet. Wie lokale Medien berichtet, wurden zahlreiche Künstler und Unternehmen noch nicht für ihre Arbeit von Solstice Promotions bezahlt. Dem neuen Festival-Manager Víkingur Heiðar Arnórsson zufolge sollen jedoch alle noch ausstehenden Gagen so schnell wie möglich beglichen werden.

Bands:
SLAYER
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.