26.05.2017, 10:42

Sepultura: Max und Igor Cavalera verbieten Nutzung früher Songs für Banddoku

SEPULTURA müssen bei der musikalischen Untermalung ihrer Banddokumentation "Sepultura Endurance" offenbar auf ihr frühes Bandmaterial verzichten. Wie "Folha De S. Paulo" berichtet, haben die Ex-Mitglieder Max und Igor Cavalera, die die Rechte an etwa der Hälfte des zu ihrer Ära geschriebenen Materials halten, dazu kein grünes Licht gegeben. Regisseur Otávio Juliano zufolge durften nicht einmal Videoaufnahmen aus dieser Zeit für den Dokumentarfilm genutzt werden. "Ich würde mich wirklich sehr freuen, sollten sie ihre Meinung ändern", so der Filmemacher. "Sie haben sich das Material ja noch gar nicht angesehen. Es gibt nichts in dem Film, das nicht feiert, was sie erreicht haben."

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.