09.02.2011, 11:35

Selbstmord bestätigt

Die schwedische Polizei hat bestätigt, dass Dave Lepard Selbstmord begangen hat. Wie die Zeitung 'Aftonbladet' berichtet, wurde der 25-jährige von einem Freund tot aufgefunden. Der CRASHDIET-Fronter hatte sich zuvor über 20 Tage lang nicht mehr bei Freunden oder Familie gemeldet.

In einem Statement gab die restliche Band bekannt, dass man nicht zu dritt weitermachen wolle: 'Wir werden ihn als Kollegen und als Freund bis in alle Ewigkeit vermissen. Dave war ein Genie und eine außergewöhnliche Persönlichkeit. CRASHDIET werden als Band definitiv nicht weitermachen. Wir waren ein Quartett und jetzt fehlt jemand.'

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.