12.10.2012, 12:53

Ritchie Blackmore pfeift auf die Hall Of Fame

Mit der ihm eigenen Schnodderigkeit kommentiert Gitarrist Ritchie Blackmore die Nominierung seiner Ex-Band DEEP PURPLE für die Auswahlliste zur amerikanischen „Rock And Roll Hall Of Fame“:
„Es könnte mir nicht egaler sein. Ich würde niemals zu einer Verleihung hingehen, denn ich bin kein Freund solcher Veranstaltungen. Und wenn ich mir ansehe, wer da teilweise so in der „Hall Of Fame“ ist, weiß ich auch nicht, ob man da unbedingt dabei sein muss. Unseren Fans scheint diese Sache wichtiger zu sein als mir. Ständig heißt es: „Du solltest in der „Hall Of Fame“ sein.“ Mir ist es jedoch wichtiger, dass ich meine Rechnungen bezahlen kann.“
Um den Cashflow am Laufen zu halten, werden Ritchie und seine Frau Candice Night in absehbarer Zeit ihr achtes BLACKMORE´S NIGHT-Album veröffentlichen. Auch hierzu gibt´s einen schönen O-Ton von Ritchie: „Aus meiner Sicht ist es derselbe Mist wie immer.“ Na dann...

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.