News

News 04.01.2019, 16:40

RATT - Stephen Pearcy erholt sich von Knie-OP

RATT-Frontmann Stephen Pearcy befindet sich nach einer Knie-Operation auf dem Wege der Besserung.

Rund drei Monate zuvor wurde dem Sänger vorgeworfen, bei Konzerten zu wirken, als sei er betrunken oder stehe unter Drogen. Pearcy erklärte damals, dass er "wegen eines kaputten Knies unter Schmerzmitteln" stand und "den schweren Fehler machte, zu meinen Schmerzmitteln auch Alkohol zu trinken, als ich auf die Bühne ging."

Nach seiner Operation twitterte Stephen: "Meine Operation ist nun schon fast eine Woche her, seitdem bin ich in Therapie. Ich erinnere mich noch an das erste Mal. Eooooch. Aber es ist der einzige Weg, damit ich wieder auf allen Zylindern laufe. Und das werde ich, früher oder später."

Gute Besserung, Stephen!

Bands:
RATT
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos