Republic Of Wakrat

Tim Commerford gründet "Republic Of Wakrat"

27.07.2016, 16:24

Rage Against The Machine: Tim Commerford gründet eigene Mikronation

RAGE AGAINST THE MACHINE-Basser Tim Commerford gründete am Morgen des 26. Juli mit seiner Punkrock-Truppe WAKRAT im Londoner Parliament Square seine eigene Mikronation. Im Rahmen eines Protests gegen die Missstände des aktuellen politischen Systems, erklärte er den Parliament Square zur "Republic of Wakrat" und stellt technisch einen Gegenentwurf zur aktuellen Regierung vor: "Dieser neue Staat heißt jeden willkommen, egal welcher Ethnizität, Herkunft, Generation, Sexualität und egal welchen Glaubens und Geschlechts der- oder diejenige angehört. Er stellt eine frische Alternative gegenüber dem aktuellen politischen System dar und steht für Freiheit und Gleichheit. Das aktuelle System ist repressiv, elitär, verbreitet rassistische Ideologien, um sich selbst einen Vorteil zu schaffen, ganz gleich, wie viele Generationen sie damit in Gefahr bringen. Wir verurteilen dieses Verhalten und die Republic of Wakrat existiert, um diese Missstände aufzudecken", heißt es seitens der Band.

Commerford hat kürzlich im Rahmen eines Konzerts auch schon gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump protestiert und kommentiert: "Wir bereiten uns auf eine Offensive vor und werden mit unserem Debütalbum das Populäre angreifen. Wir haben unfassbar viel Blut und Schweiß darein gesteckt und wollen das zurückbekommen! Unsere Mission ist es, moderne Musik zu attackieren und das Netz zu zerschmettern. Kompromisslos, unbeugsam, ungezügelt und unzensiert. Verstanden?"

Das WAKRAT-Debütalbum erscheint am 11. November in Überschneidung mit den Wahlen in den USA. Wenn ihr mehr erfahren oder die Band unterstützen wollt, erfahrt ihr alles weitere hier.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.