Queensryche

Queensryche haben Geoff Tate abserviert.

21.06.2012, 11:36

Queensryche trennen sich von Geoff Tate

Nachdem die Gerüchteküche schon merhfach Zwistigkeiten im QUEENSRYCHE-Camp ausspuckte, hat die Band sich nun offiziell von ihrem Sänger Geoff Tate verabschiedet und ihn durch CRIMSON GLORY-Sänger Todd La Torre ersetzt.

„In den letzten Monaten hat es wachsende musikalische Differenzen gegeben“, erklärte Drummer Scott Rockenfield. „Unsere Fans sollen wissen, dass wir die Hoffnung hatten, eine andere Lösung zu finden, aber letztendlich ist die Trennung von Geoff das Beste für uns alle. Wir wünschen ihm alles Gute für sein zukünftiges Schaffen und können es kaum erwarten, euch QUEENSRYCHE mit Todd hinter dem Mikrophon vorzustellen!“

La Torre selbst ließ auf Facebook verlauten, dass er trotzdem auch weiterhin bei CRIMSON GLORY singen wird.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.