News

News 07.08.2019, 14:25

POWER QUEST - Ex-Bassist Paul Finnie ist tot

POWER QUEST trauern um ihren ehemaligen Tieftöner Paul Finnie.

Der Musiker wurde nur 44 Jahre alt. In einem Facebook-Post von POWER QUEST heißt es: "Paul spielte am Samstagabend mit seiner DEF LEPPARD-Tribute-Band HYSTERIA eine Show im Robin 2, und nach dem Konzert erlitt Paul einen fatalen Herzinfarkt."

Paul spielte von 2009 bis 2018 bei POWER QUEST und war zuvor bereits vier Jahre als Stage Manager für die Band aktiv. Bandkopf Steve Williams kommentiert:

"Ich bin vollkommen erschüttert, diese Neuigkeiten zu hören. Pauls Mutter rief mich Montagabend an, um mich darüber zu informieren, was passiert ist, und seitdem stehe ich unter Schock, um ehrlich zu sein. Paul und ich waren um die 25 Jahre lang befreundet. Für mich war er immer die Stimme der Vernunft und Klarheit. Immer, wenn mir etwas über den Kopf wuchs und ich einen Rat oder eine Schulter zum Anlehnen brauchte, war Paul da. Er war immer für mich da, egal zu welcher Zeit oder in welcher Situation, und das wurde immer sehr geschätzt. Es war mein Privileg, Paul mehr als die Hälfte meines Lebens lang gekannt zu haben, mit ihm auf der Bühne gestanden und die Welt bereist zu haben und diese Träume zu erfüllen, über die wir vor so vielen Jahren redeten, aber am wichtigsten: ihn meinen Freund nennen zu dürfen. Ruhe in Frieden, großer Mann... mein Bandkollege, mein Bruder, mein Freund."

Bands:
POWER QUEST
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.