News

News 21.07.2020, 10:04

PALLBEARER - 'Cinema'-Version des 'Forgotten Days'-Videos veröffentlicht

PALLBEARER präsentieren eine Schwarz-Weiß-Kinoversion des Videoclips zum "Forgotten Days"-Titeltrack.

Die neue PALLBEARER-Studioplatte erscheint am 23. Oktober über Nuclear Blast. Der Clip zum Titelsong steht in starkem Kontrast zur Originalversion und erinnert an klassische Science-Fiction-Filme wie "Solaris", "Silent Running" und "Stalker". Über das von Ben Meredith inszenierte Video berichtet Sänger/Gitarrist Brett Campbell:

"Als Ben uns diese alternative Version des Videos 'Forgotten Days' schickte, waren wir sofort hin und weg, wie eine einfache Farbveränderung und Verschiebung des Seitenverhältnisses die Stimmung der Geschichte verändert hat. Diese kinematische Version ist voller drückender Klaustrophobie und vertieft das Gefühl des Unbekannten, das in den Schatten des Geistes lauert, indem es von Farbe befreit wird. Wir freuen uns, es heute mit euch zu teilen."

Über die Hintergründe des Songs verrät der Musiker: "'Forgotten Days' ist inspiriert von Menschen in meiner Familie und generell Leuten, die ein Alter erreichen, in dem die eigenen Großeltern mit dem Unvermeidlichen konfrontiert sind. Dinge, die passieren, wenn du alt wirst. Es geht um deinen Identitätsverlust, während du weißt, dass es passiert und wie schrecklich es ist. Ich denke, es kann auch auf das angewendet werden, was dich ausmacht."

Viel Spaß mit dem neuen Clip!

Bands:
PALLBEARER
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos