News

News 19.10.2020, 11:55

ORDEN OGAN - "Final Days"-Veröffentlichung auf März 2021 verschoben

ORDEN OGAN müssen die Veröffentlichung ihres neuen Albums "Final Days" auf den 12. März 2021 verschieben.

ORDEN OGAN-Frontmann Sebastian "Seeb" Levermann verkündet die schlechte Nachricht über die sozialen Medien der Band: "Wir mussten uns leider in den letzten Tagen eingestehen, dass es wohl unmöglich scheint, den Releaseplan für unser neues Album "Final Days" zu halten. Das ärgert uns extrem, wir hätten euch die Platte gern so schnell wie möglich um die Ohren gehauen, aber es ist leider nicht machbar. ORDEN OGAN war nie eine Band, die in der Öffentlichkeit groß herumgeheult hat, nur so viel sei gesagt: Dieser ganze Corona-Kram hat natürlich auch vor unserer Haustür und unseren Zeitplänen keinen Halt gemacht und unsere Videoproduktionen insbesondere waren von zahlreichen Problemen und Verzögerungen betroffen. Und wer uns kennt, weiß: Wir machen unsere Musik aus Liebe zur Musik und arbeiten immer so lange daran, bis alles perfekt sitzt. Und vor allem, da "Final Days" das bisher beste ORDEN OGAN-Album wird, verdienen es die Songs und auch ihr, dass wir nichts Halbfertiges veröffentlichen. Danke an alle, die schon früh vorbestellt haben und ihren Support gezeigt haben. Das Album kommt jetzt am 12.03.2021 - wir freuen uns riesig drauf."

Bands:
ORDEN OGAN
Autor:
Alexandra Michels

Auch interessant:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos