Hannes Grossmann - Obscura

Sucht Geldgeber für seine Solo-Scheibe: Hannes Grossmann

28.10.2013, 14:09

Obscura: Hannes Grossmann startet Crowdfunding-Kampagne für Soloalbum

Interessante Neuigkeiten aus dem Lager der Deather OBSCURA: Drummer Hannes Grossmann will es auch mal allein probieren und im Dezember sein Solo-Debüt "The Radical Covenant" veröffentlichen. Die Produktion übernimmt TRIPTYKON-Gitarrero V. Santura, der auch auf einigen Stücken als Sänger zu hören sein wird. Ebenfalls als Gastmusiker treten Christian Muenzner, Linus Klausenitzer (beide OBSCURA), Jeff Loomis (ex-NEVERMORE), Florian Magnus Meier (NONEUCLID, DARK FORTRESS), Per Nilsson (SCAR SYMMETRY), Ron Jarzombek (SPASTIC INK, WATCHTOWER), Jimmy Pitts (SPASTIC INK, PITTS/MINNEMANN), Danny Tunker (ABORTED) und Fountainhead in Erscheinung. Seine kommende Scheibe beschreibt Grossmann wie folgt:

"Die Musik klingt zum Teil definitiv nach OBSCURA, was aber nun einmal die Art und Weise ist, wie ich Death-Metal-Songs schreibe. Ich hatte einfach noch ganz viel starkes Rohmaterial vom letzten Album übrig, und nach intensivem Komponieren waren da auf einmal 45 Minuten Musik. Es wäre aber nicht im Sinne der Band, wenn ein derart großer Teil eines neuen OBSCURA-Albums allein von mir käme. Wir sind eine Band, die zusammen arbeitet und Songs schreibt, daher gab es für mich keinen Zweifel, dass meine Songs nun als Soloalbum erscheinen müssen. Bis von OBSCURA eine neue Platte auf dem Markt ist, wird es wohl noch ein ganzes Jahr dauern. Ich hoffe, die Wartezeit wird mit meinem Album etwas weniger lang."

Finanzieren möchte Grossmann seinen Silberling mit einer Crowdfunding-Kampagne, zu der ihr hier gelangt. Einen Vorgeschmack auf das Album stellt der Schlagzeuger euch unten vor.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.