Motörhead

Legen eine Verschnaufpause ein: Motörhead

03.09.2015, 10:53

Motörhead sagen wegen Lemmys Gesundheitszustand weitere Shows ab

MOTÖRHEAD haben ihr gestriges Konzert in San Antonio, Texas gecancelt, nachdem Lemmy Kilmister am Tag zuvor schon aus gesundheitlichen Gründen die Show in Austin abgebrochen hatte (siehe Video weiter unten). Bis auf Weiteres wird der Frontmann/Bassist sich nun von den Strapazen erholen, erklärt die Band in einem Statement:

"Wie ihr vielleicht gehört habt, mussten MOTÖRHEAD wieder einen Auftritt abbrechen, weil es Lemmy nicht gut ging. Das ist eine DIREKTE Folge der Höhenkrankheit, die er sich in Colorado zuzog, und ganz offensichtlich hat Lemmy zu schnell versucht, wieder auf die Bühne zu gehen. Deshalb spielen MOTÖRHEAD nicht in San Antonio, aber die Show wird trotzdem mit SAXON als Headliner stattfinden. Lemmy wird seine Arbeit wieder aufnehmen, sobald er sich RICHTIG erholt hat und wieder aus allen Zylindern feuern kann. Die legendäre Geduld der Motörheadbanger schätzen wir sehr, und die Band schickt ihren tiefsten Dank. Weitere Details folgen bald."

Gute Besserung, Lemmy!

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.