Crossfire

Crossfire 23.07.2014

PRETTY MAIDS - MIT KEN HAMMER (PRETTY MAIDS)

Vier von sechs Bands sind in unserem kleinen Ratespiel keine schlechte Ausbeute. Allerdings haben wir es PRETTY MAIDS-Gitarrist Kenneth Hansen alias Ken Hammer auch ziemlich leicht gemacht und ihm nur Songs von Landsleuten, also anderen dänischen Acts vorgespielt.


VOLBEAT – Maybellene I Hofteholder

»Das sind meine guten Kumpel von Volbeat, deshalb kenne ich auch alle ihre Songs. Ich war schon mit den Jungs befreundet, bevor sie so bekannt wurden. Wir haben auch schon einige Male zusammen gespielt. Allerdings nur auf Festivals. Volbeat haben einen eigenen Stil, und das finde ich richtig gut. Für mich klingt die Band wie Metallica meets Johnny Cash, und Michaels Gesang ist wirklich sehr markant. Mein Lieblingssong ist ´The Garden´s Tale´ von „Rock The Rebel/Metal The Devil“ .«
 
MNEMIC – I´ve Been You

»Ich habe keinen blassen Dunst, wer das ist. Dänen – wirklich? Ah, Mnemic! Sagt mir was, auch wenn mir die Musik nicht geläufig ist. Dafür kenne ich ihren Sänger Michael. Der kommt nämlich auch aus meiner Heimatstadt Horsens. Singt der überhaupt noch bei der Band?«
Nein, der jetzige Frontmann heißt Guillaume Bideau.
»Ich kann mich noch daran erinnern, dass Michaels Vater früher einen Blumenladen in Horsens hatte.«
 
D-A-D – I Won´t Cut My Fair

»´I Won´t Cut My Hair´ von D-A-D. Mit den Jungs sind wir auch befreundet. Wir kennen uns schon ewig. Ich glaube, wir haben sogar zur selben Zeit angefangen, Musik zu machen. Das war Anfang der Achtziger. Wir haben auch schon etliche Shows zusammen gespielt, z.B. vor ein paar Jahren auf der Sweden Rock Cruise. Mein Lieblingssong ist ´Sleeping My Day Away´. Um ehrlich zu sein, mag ich ihr altes Zeug mehr als ihre neuen Scheiben. Für mich hatten sie früher etwas mehr Persönlichkeit.«
 
ARTILLERY – Khomaniac

»Keine Ahnung. Ah, schon wieder eine Band aus Kopenhagen. Vielleicht Artillery? Ist das von ihrem neuen Album?«

Nein, von ihrem Klassiker „By Inheritance“ aus dem Jahre 1990.

»Das erklärt den Sound. Ich kenne die Jungs auch persönlich. Dänemark ist eben ein kleines Land mit einer überschaubaren Musikszene. Im letzten Dezember haben Artillery anlässlich unserer alljährlichen Christmas-Show im Amager Bio in Kopenhagen für uns eröffnet.«
 
MERCYFUL FATE – Evil

»Kenne ich. Mercyful Fate, oder? Andy LaRocque (King-Diamond-Gitarrist - buf) ist ein guter Freund von mir. Ich bin kein großer Fan von King Diamond, um ehrlich zu sein, aber mein Respekt vor ihm ist riesengroß. Ich habe schon immer melodischere Sänger bevorzugt. Er hat zwar seinen eigenen Stil, und dafür bewundere ich ihn auch, aber mir ist die Stimme zu extrem. King Diamonds Bassist Hal Patino hat übrigens auch mal etwa ein Jahr bei den Pretty Maids gespielt.«
 
MERCENARY – On The Edge Of Sanity

»Sind das Raunchy? Ah, Mercenary. Fuck! Morten Sandager, unser Keyboarder, hat früher mal bei denen gespielt. Ist das von der neuen Scheibe? Mit Mercenary sind wir auch schon einige Male aufgetreten.«
Hast du eine dänische Lieblingsband?
»Ja, Gasoline. Leider gibt es die aber nicht mehr.«


www.prettymaids.dk
www.facebook.com/prettymaids

Pic:  Joakim Lenell (Promo)

Bands:
PRETTY MAIDS
Autor:
Buffo Schnädelbach

Auch interessant:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.