Crossfire

Crossfire 18.11.2009

D-A-D , CHIMAIRA - MIT JESPER BINZER (D-A-D) UND MARK HUNTER (CHIMAIRA)

Dass D-A-D-Urgestein Jesper Binzer (v./g.) und Mark Hunter, Schreihals der Modern-Metal-Formation CHIMAIRA, musikalisch auf keinen gemeinsamen Nenner kommen würden, war absehbar. Dafür sind die musikalischen Backgrounds des Mittvierzigers aus Dänemark und seines zwölf Jahre jüngeren Gesangskollegen aus Cleveland/Ohio einfach zu verschieden.

MEGADETH - Head Crusher

JESPER: »Deutsche? Klingt sehr gut. Rote Haare - dann ist das Mustaine! Musikalisch klingt das wie gesagt sehr, sehr gut, aber ich mag den Gesang nicht.«

MARK: »Den Song habe ich schon mal gehört. Der ist von Megadeth, und zwar von der neuen Scheibe. Gefällt mir. Die letzte Megadeth, die mir richtig gut gefallen hat, war „Countdown To Extinction“. Schön, dass die Band anscheinend wieder Arsch tritt. Allerdings habe ich das Album noch nicht komplett gehört. Das werde ich aber bald nachholen.«

ALICE IN CHAINS - Last Of My Kind

JESPER: »Ich weiß leider nicht, wer das ist, aber der Song erinnert mich an D-A-D. Und zwar an den Track ´Soulbender´ von unserem „Helpyourselfish“-Album. Der war auch ziemlich bluesig und grungig. Ah, Alice In Chains - die habe ich damals sehr gemocht. Besonders ihre beiden großen Hits. Layne Staley hatte für meine Begriffe aber noch etwas mehr Seele in seiner Stimme als der neue Sänger.«

MARK: »Kenne ich! Das ist von der neuen Alice In Chains. Und zwar Track Nummer drei. Ich liebe diese Band. Ich finde die neue CD absolut brillant. Seit ich sie habe, höre ich sie jeden Abend, bevor ich ins Bett gehe, und morgens gleich nach dem Aufstehen. Der Sänger klingt zwar stark nach Layne Staley, hat aber trotzdem seinen eigenen Stil.«

VOLBEAT - Maybellene I Hofteholder

JESPER: »Ah, ja, Volbeat! Mit denen haben wir schon oft gespielt. Die Jungs haben getan, was uns in den 90ern irgendwann abhanden gekommen ist: Spielen, spielen, spielen und dabei fest an sich selbst glauben. Stattdessen haben wir damals einfach nur zu Hause rumgesessen und gewartet, dass uns jemand anruft bzw. was passiert. Auch deshalb habe ich großen Respekt vor der Arbeitseinstellung von Volbeat. Das Schlechteste und gleichzeitig Beste an der Band ist Michaels Stimme. Im Übrigen hoffe und denke ich, dass wir den Jungs den Weg ein wenig geebnet haben.«

MARK: »Das ist überhaupt nicht meine Baustelle. Viel zu fröhlich. Ich habe einen sehr düsteren Geschmack, was Musik anbelangt. Allerdings kann ich verstehen, warum die Band Erfolg hat. Es sind nämlich keine schlechten Mucker oder Songwriter. Mir ist das einfach nur viel zu happy. Wenn ich so was höre, werde ich derart wütend, dass ich am liebsten jemanden umbringen würde (lacht).«

PORCUPINE TREE - Time Flies

JESPER: »Das hier ist auch nicht gut genug. Keine Ahnung, wer das ist. Ah, Porcupine Tree - der Name ist mir geläufig. Eigentlich mag ich ja eine Kombination aus Alternative Rock und Pop, aber dem Song hier fehlt es für meinen Geschmack etwas an Melodie. Außerdem sind das Künstler und keine Entertainer, und das finde ich irritierend.«

MARK: »Kenne ich nicht. Zudem ist das schon wieder nicht meine Baustelle. Porcupine Tree - von denen besitze ich ein paar Alben. Allerdings gibt mir der Song hier gar nichts. Dafür passiert einfach zu wenig, sprich ständig werden dieselben Noten wiederholt. Vermutlich ist der Rest der Platte viel besser, oder handelt es sich hier etwa um ein Soloalbum von einem der Musiker? Wenn ich völlig bekifft wäre, würde ich den Track vermutlich mögen.«

PARADISE LOST - I Remain

JESPER: »Keine Ahnung, aber wenigstens wurde das Stück nicht überproduziert. Der Mix aus cleanen Gesangspassagen und Gegrowle erinnert mich ein wenig an Slipknot. Paradise Lost - von denen habe ich schon gehört. Ein bisschen altmodisch produziert.«

MARK: »Mag ich auch nicht sonderlich. Keine Ahnung, wer das sein könnte. Ah, Paradise Lost. Der Name ist mir natürlich geläufig, aber ich hatte bis eben noch nie etwas von der Band gehört. Ist mir ein bisschen zu traditionell, aber ich kann verstehen, warum die Jungs erfolgreich sind.

Wenn du mir Musik von ein paar fuckin´ Brothers mit guten Beats vorspielst, kann ich dir vermutlich sofort sagen, um wen es sich handelt.«

Du magst HipHop?

»Ich bin ein großer Rap- und HipHop-Fan. Allerdings liebe ich auch Metal, versteht mich da bitte nicht falsch. Da ich aber selber harte Musik mache, höre ich mir zu Hause kaum noch Metal an.«

CHIMAIRA - Frozen In Time

JESPER: »Für den Song gilt das Gleiche wie für den davor: Ich hasse es, wenn eine Melodie nicht notwendig ist. Da gibt es eine Passage, wo der Sänger versucht, einen großen Refrain aufzubauen, und das geht kräftig in die Hose. Den Anfang des Stücks fand ich hingegen sehr interessant, und die erste Strophe mochte ich auch, aber der Chorus ist Murks.«

D-A-D - Sleeping My Day Away

MARK: »Ich würde jetzt am liebsten aus dem Fenster springen (lacht). Was hat der Typ von D-A-D denn über uns gesagt?«

Sinngemäß, dass die Melodie im Refrain den Song ruiniert.

MARK: »Welchen Song von uns hast du ihm denn vorgespielt? Ah, ´Frozen In Time´ - dann ahne ich, was er damit meint. Richte ihm bitte aus, dass der Song hier zu den schlechtesten zählt, die ich je gehört habe, und ich am liebsten aus dem Fenster gesprungen wäre (lacht).«

Bands:
CHIMAIRA
D-A-D
Autor:
Buffo Schnädelbach

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.