Crossfire

Crossfire 29.08.2018

SABATON - ...mit Chris Rörland

Dufte Type, dieser Chris Rörland von SABATON. Weil sein Kollege, Drummer Hannes Van Dahl, kurzfristig verhindert ist, stellt sich der Gitarrist des schwedischen Power-Metal-Flaggschiffs nicht nur ohne zu murren spontan als Ersatz zur Verfügung, sondern lobt die Mucke der Konkurrenz auch noch ausnahmslos über den grünen Klee.

IN FLAMES – Through My Eyes

»In Flames! Ich liebe die Band und bin mit ihren alten Scheiben wie „The Lunar Strain“ groß geworden. Nach „Reroute To Remain“ habe ich vorübergehend das Interesse an der Band verloren, weil sie sich doch stark gewandelt hat. Ist der Song hier vom neuen Album? Klingt sehr cool und eingängig. Von den neueren Scheiben gefallen mir auch noch „Soundtrack To Your Escape“ und „Come Clarity“. Die habe ich mir sogar alle gekauft.«

HAMMERFALL – Hammer High

»Hammerfall! Mit der Band bin ich ebenfalls aufgewachsen und besitze bis auf das aktuelle Album jede ihrer Scheiben. Die neue werde ich mir aber auch noch besorgen. Das einzige Hammerfall-Album, das ich nicht mag, ist „Infected“. Da sind zwar auch einige gute Songs drauf, aber leider hatten sie mit der Platte eine neue musikalische Richtung eingeschlagen, die mir nicht gefiel. Umso schöner, dass sie mit „(r)Evolution“ und der letzten Scheibe „Built To Last“ wieder den alten Kurs eingeschlagen haben. Jetzt weiß man wieder, was man bekommt, wenn man sich eine Hammerfall-Platte zulegt.«

POWERWOLF – We Drink Your Blood

»Powerwolf! Großartige Band. Außerdem sind das alles supernette Typen. Wir waren ja schon gemeinsam auf Tour. Vor allem mit den beiden Gitarristen (Chris meint die Gebrüder Greywolf - buf) habe ich mich super verstanden. Ihre letzten paar Scheiben sind mir allerdings nicht so sehr vertraut, was unter anderem auch darauf zurückzuführen ist, dass ich einfach viel zu viele Sachen zu Hause zu hören habe. Aber ich mag die Band und ihre Musik wirklich gerne.«

AMON AMARTH – One Against All

»Klingt nach Running Wild, aber ich bin mir noch nicht sicher. Ich muss mich korrigieren: Das ist deutlich zu heavy für Running Wild. Kenne ich! Ah, Amon Amarth, eine weitere Lieblingscombo von mir. Großartige Band. Bei uns in Schweden sind sie riesengroß, und auch in den USA sind sie mittlerweile sehr erfolgreich. 2014 haben wir sogar mal auf einer Nordamerikatour im Vorprogramm gespielt. Das war eine großartige Tournee. Am letzten Tag, an dem man sich, wie es die Tradition verlangt, gegenseitig Streiche spielt, haben sie während unseres Auftritts das Drumkit von Hannes abgebaut. Um es ihnen mit gleicher Münze heimzuzahlen, haben wir ´Twilight Of The Thunder God´, also ihren größten Hit, gespielt. Wir hatten den Song mal gecovert. Es war echt witzig, ihre entsetzten Gesichter zu sehen, als wir die Nummer zum Besten gegeben haben.«

AVANTASIA – Scales Of Justice

»Singt da Ripper Owens?«
Ja.
»Sind das Iced Earth oder eine neue Band?«
Nein, das ist das Soloprojekt von Tobi Sammet von Edguy, Avantasia.
»Wirklich? Jetzt höre ich auch, dass das Avantasia sind. Großartige Band. Ich mag besonders „The Metal Opera Part 1 & 2“, aber auch „The Scarecrow“ und das Doppelalbum (Chris meint „The Wicked Symphony“ und „Angel Of Babylon“ - buf) sind klasse. Und ihre letzte Scheibe „Ghostlights“ war eine der besten der letzten Jahre. Großartige Songs. Beide Daumen hoch für Tobias für dieses Album!«

ACCEPT - Stalingrad

»Accept, die Meister des Heavy Metal. Es ist absolut großartig, gemeinsam auf Tournee zu sein und sie jeden Abend Hit auf Hit spielen zu sehen. Ich meine mich zu erinnern – das war noch vor meiner Zeit –, dass Udo Dirkschneider 2010 oder 2011 auf unserem Festival in Falun einen Sabaton-Song mit den Jungs live gespielt hat. Accept sind Joakims (Brodén, Sabaton-Sänger - buf) Lieblingsband.«

www.sabaton.net
www.facebook.com/sabaton

Pic: Buffo

Bands:
SABATON
Autor:
Buffo Schnädelbach

Auch interessant:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.