News

News 22.07.2020, 11:33

MISFITS - Acht Michale-Graves-Shows wegen kontroverser Social-Media-Posts abgesagt

Ex-MISFITS-Frontmann Michale Graves ließ in einigen kontroversen Social-Media-Posts Sympathien zum rechtspolitischen Lager durchblicken, weswegen acht Deutschland-Shows vom Veranstalter abgesagt wurden.

Michale Graves hatte laut Berichten von u.a. Morecore.de fragwürdige Bilder u.a. mit der "White Power"-Geste via Instagram geteilt und zudem gepostet: "Ich bin ein stolzer westlicher Chauvinist und weigere mich, mich dafür zu entschuldigen, dass ich die moderne Welt mit aufgebaut habe." Inzwischen sind die Posts wieder gelöscht worden, doch der Konzertveranstalter Beer & Music reagierte trotzdem und cancelte Graves' Shows in Hamburg, Berlin, Essen, Weinheim, Stuttgart, Freiburg, Köln und Osnabrück 2021. In einem Statement erklärt der Veranstalter:

"Leider hat sich Michale Graves mit seinen aktuellen Social-Media-Statements endgültig ins braune Abseits katapultiert. Alle von uns gebuchten Deutschland-Shows sagen wir aus diesen Gründen ab. Das betrifft die Konzerte in Hamburg, Berlin, Essen, Weinheim, Stuttgart, Freiburg, Köln und Osnabrück. Die Tickets werden an den VVK-Stellen erstattet."

Bands:
MISFITS
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos