News


Pic: Perou

News 01.02.2021, 16:38

MARILYN MANSON - Ex-Freundin Evan Rachel Woods u.a. machen Missbrauchs-Vorwürfe publik

Marilyn Mansons ehemalige Freundin, die Schauspielerin Evan Rachel Wood, wirft dem Musiker Missbrauch, Manipulation und Vergewaltigung vor. Ähnliche Vorwürfe äußerten auch mehrere andere Frauen.

Via Instagram wirf Wood Manson (alias Brian Warner) vor: "Er fing an, mich zu verführen, als ich ein Teenager war und er missbrauchte mich grauenhaft mehrere Jahre lang. Ich bekam eine Gehirnwäsche und wurde zum Gehorsam manipuliert. Ich will nicht mehr in Angst vor Vergeltungsmaßnahmen, Verleumdung oder Erpressung leben. Ich bin hier, um diesen gefährlichen Mann bloßzustellen und mich an die zahlreichen Industrien zu wenden, die ihn unterstützen, bevor er noch mehr Leben ruiniert. Ich stehe hinter den vielen Opfern, die nicht länger still bleiben werden."

Nachdem Wood dies öffentlich machte, meldeten sich weitere Frauen, die ebenfalls Missbrauchs-Vorwürfe gegen Manson laut werden ließen. Dem Model Sarah McNeilly zufolge habe Manson sie körperlich angegangen und eingesperrt, wenn sie sich nicht seinen Wünschen gemäß verhielt. Zudem habe der Musiker ihr den Kontakt zu ihren Freunden und Freundinnen verboten, unter Androhung, diese ansonsten zu verfolgen oder zu ermorden.

Eine dritte Frau namens Ashley Lindsay Morgan wirft Manson physische Gewalt, sexuelle Gewalt, Nötigung und Missbrauch vor. Zudem habe er sie angewiesen, ihm aus Asien Nazi-Devotionalien mitzubringen und erniedrigte sie dadurch umso mehr, da sie Jüdin sei.

Von Marilyn Mansons Seite gibt es bisher keinen Kommentar zu den Vorwürfen.

Bands:
MARILYN MANSON
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos