News

News 13.01.2020, 16:48

LINDEMANN - Ein weiterer Videoclip zu "Ach so gern" veröffentlicht

Nachdem die Band um Rammstein-Sänger Till Lindemann und Hypocrisy-Mainman Peter Tägtgren bereits im vergangenen Dezember einen Videoclip zu 'Ach so gern' von ihrem aktuellen Album "F & M" veröffentlicht hat, stellte sie am Wochenende ein alternatives Video ins Netz.

Das im Originalvideo gezeigte und dort immer wieder von Zwischenschnitten unterbrochene Verhör ist im neuen Clip als One-Shot in voller Länge zu sehen. Regisseur Zoran Bihac erklärt: "Da wir sowohl eine authentische Atmosphäre kreieren als auch Tills ungefilterte Reaktionen einfangen wollten, haben wir die Verhörszene ohne Zwischenschnitte als One-Shot gedreht. Das war kompliziert, weil ich die Nahaufnahme am Ende in eine Weitwinkelaufnahme übergehen lassen wollte. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, die gesamte Szene mit einer Drone zu filmen. Während Till vor der Kamera geschlagen wurde, mussten die Rotoren anlaufen, und die Drone zum richtigen Zeitpunkt starten. Till, die anderen Schauspieler und das Kamerateam mussten sich perfekt mit dem Ablauf des Songs synchronisieren, damit das funktioniert. Am Ende haben wir für das Originalvideo noch andere schöne Szenen zwischengeschnitten, aber ich wollte den One-Shot unbedingt auch veröffentlichen."

Die aufwendige Szene könnt ihr euch im Video anschauen:

Bands:
LINDEMANN
Autor:
Jens Peters

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.