News

News 13.01.2020, 15:36

L.A. GUNS - Gitarrist Tracii Guns und Sänger Phil Lewis verklagen ex-Drummer Steve Riley

Stress im Sleaze-Paradies: Tracii Guns und Phil Lewis reichten Klage gegen Schlagzeuger Steve Riley ein, der seine eigene Version der Band am Start hat.

Dass es im L.A. GUNS-Camp immer mal wieder größeren Stress gibt, ist seit Jahrzehnten eine beinahe schon liebgewonnene Tradition. Derzeit zoffen sich Gitarrist und Namensgeber Tracii Guns (Bild: 2. v.l.) und Sänger Phil Lewis (Bild: mitte) mit Drummer Steve Riley, der mit anderem Line-up, aber gleichem Bandnamen unterwegs ist.

Die Ursachen für die Streitigkeiten gehen bis ins Jahr 2002 zurück, als L.A. GUNS nach Tracii Guns' Ausstieg von Phil Lewis und Steve Riley in neuem Line-up weitergeführt wurden. In der Folgezeit existierten mit Phil Lewis' L.A. Guns und Tracii Guns' L.A. Guns, die der Gitarrist nach seinem Ausstieg bei Brides Of Destruction im Jahr 2006 neu gründete, zwei Versionen der Band; letztere wurde von Guns im Jahr 2012 jedoch wieder aufgelöst. Ende 2016 stieg dann Phil Lewis bei den (zu diesem Zeitpunkt alleinig existierenden) L.A. Guns unter Steve Riley aus, um kurze Zeit später eine Reunion mit Tracii Guns, aber ohne Steve Riley ins Leben zu rufen. Seitdem gibt es wieder Line-ups, die den Bandnamen für sich beanspruchen.

Tracii Guns und Phil Lewis reichten nun unlängst Klage gegen ihren ehemaligen Weggefährten ein, der seinerseits wiederum Unterstützung von seinen derzeitigen Mitmusikern (unter anderem Original-Bassist Kelly Nickels) und seiner Plattenfirma erhält. Grund des Anstoßes: "Unfairer Wettbewerb", so die Anwälte, ergänzt durch "irreführende Werbung" und "Vertragsbruch".

Es bleibt also spannend im Sleaze-Paradies...

Bands:
L.A. GUNS
Autor:
Jens Peters

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.