Kurt Cobain

Die legendäre 1959 Martin D-18E ist nicht länger in Besitz seiner Familie: Kurt Cobain

16.05.2018, 21:01

Kurt Cobains Tochter verliert die Gitarre ihres Vaters nach Scheidungsvereinbarung an ihren Ex-Mann

Kurt Cobains Tochter Frances Bean Cobain hat die berühmte Akustikgitarre ihres Vaters nach einer Scheidungsvereinbarung an ihren Ex-Mann verloren. Der verstorbene NIRVANA-Frontmann spielte das Instrument in der "MTV Unplugged"-Episode der Band. Jetzt geht die Gitarre an ihren Ex Isaiah Silva. Dieser hatte lange Zeit behauptet, dass seine Ex-Frau ihm die 1959 Martin D-18E geschenkt. Frances Bean Cobain hatte die Schenkung bestritten. Der Wert der Gitarre wird auf mehrere Millionen Dollar geschätzt und soll die letzte ihrer Art von insgesamt 300 produzierten Exemplaren sein. Auch wenn sich Kurt Cobains Witwe Courtney Love gegen den Besitzerwechsel des berühmten Instruments aussprach, willigte ihre Tochter schlussendlich doch ein, um das Scheidungsverfahren voranzubringen.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.