16.08.2013, 12:42

Kiss gründen eigene Football-Mannschaft

In den USA ist Football eine der beliebtesten Sportarten. Eine Schande, dass ausgerechnet Los Angeles in der Arena Football League (AFL) nicht vertreten ist, fanden offenbar die Hardrocker KISS - und änderten diesen Missstand kurzerhand. Paul Stanley und Gene Simmons gehören zu den stolzen Besitzern des nagelneuen Football-Teams von Los Angeles, und da die Herren Musiker so viel Geld in den Verein gesteckt haben, trägt der auch das Logo ihrer Band und hört auf den Namen LA KISS. Beim Kauf einer Dauerkarte für die kommende Saison soll es ein kostenloses KISS-Konzertticket obendrauf geben.

Laut Sänger und Basser Gene Simmons passen KISS und Football mindestens so gut zusammen wie der sprichwörtliche Topf zum Deckel: "Als tempogeladene, actionreiche Band ist diese Partnerschaft mit der AFL perfekt für uns. 2014 zu einem LA KISS-Spiel zu gehen, wird so ähnlich sein, wie ein KISS-Konzert zu besuchen: Es gibt nervenzerreißende, adrenalingetränkte Action."

Weitere Infos zu LA KISS findet ihr hier.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.