News

News 15.05.2019, 14:00

PledgeMusic: Insolvenz angekündigt

Nachdem PledgeMusic bereits seit geraumer Zeit mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte, meldet die Crowdfunding-Plattform nun offiziell Insolvenz an.

Da mehrere Bands ihre Fans davor gewarnt hatten, Bestellungen über PledgeMusic abzuschließen, bestätigte die Plattform im Februar, ihren Nutzern Spendeneinnahmen nicht ausgezahlt zu haben. Ex-Firmengründer Benji Rogers, der das Unternehmen 2016 verlassen hatte, kehrte Anfang des Jahres zurück, um PledgeMusic vielleicht noch retten zu können. Diese Versuche sind nun offenbar gescheitert, denn wie Rogers mitteilt, steht PledgeMusic kurz vor dem Bankrott:

"Ich muss leider sagen, dass diese Anstrengungen keinen Erfolg hatten und dass PledgeMusic bald Insolvenz anmelden wird. Ich kann nicht mal ansatzweise erfassen, wie all ihr betroffenen Künstler euch nun fühlt und es tut mir zutiefst leid, was ihr durchmachen musstet."

Rogers' komplettes Statement findet ihr hier.

Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.