News

News 28.01.2020, 18:53

FATAL OPERA - David Ellefson, Chris Poland und Gar Samuelson auf kommendem letztem Album zu hören

FATAL OPERA werden diesen Sommer ihren letzten Langspieler "Fatal Opera III" veröffentlichen. Darauf sollen mit dem verstorbenen Schlagzeuger Gar Samuelson, Gitarrist Chris Poland und Bassist David Ellefson gleich drei aktuelle und ehemalige MEGADETh-Mitglieder zu hören sein.

Einen genauen Veröffentlichungstermin zum kommenden letzten FATAL OPERA-Langspieler gibt es bislang noch nicht. Bekannt ist jedoch, dass das Album im Sommer diesen Jahres in die Plattenläden kommen soll. Die Band, die der 1999 verstorbene Schlagzeuger Gar Samuelson nach seinem Austritt bei MEGADETH gründete, arbeitete bereits vor Samuelsons Tod an "Fatal Opera III". Daraufhin ließen der Schlagzeuger, Sänger/Keyboarder Andy Freeman, die Gitarristen Stew Samuelson und Billy Brehme sowie Bassist Travis Karcher das Songmaterial fast 20 Jahre ruhen, bevor sie es schließlich wieder aufgriffen und jetzt als Tribut für den verstorbenen Drummer auf den Markt bringen.

"Fatal Opera III" wartet neben den letzten Aufnahmen von Gar Samuelson außerdem mit Gastbeiträgen des aktuellen MEGADETH-Bassisten David Ellefson sowie des früheren MEGADETH-Gitarristen Chis Poland beim Song 'The Raven' auf. Das Stück markiert somit die erste Veröffentlichung seit "Peace Sells.. But Who's Buying", auf dem Samuelson, Ellefson und Poland zusammen zu hören sein werden. Produziert wurde die Scheibe von Sänger/Keyboarder Andy Freeman.

Das selbstbetitelte FATAL OPERA-Debüt wurde 1995 veröffentlicht, der Nachfolger "Eleventh Hour" erschien 1997.

Bands:
FATAL OPERA
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.