News


Pic: Michael Watson

News 18.01.2022, 10:33

EVERY TIME I DIE - Auflösung bestätigt

EVERY TIME I DIE geben das Ende der Band bekannt.

Vier von fünf EVERY TIME I DIE-Mitgliedern haben ihren Ausstieg verkündet, nachdem es zuvor offenbar gravierende Meinungsverschiedenheiten zwischen Frontmann Keith Buckley und den restlichen Bandmitgliedern gegeben hatte. Buckley hatte behauptet, seine Bandkollegen versuchten schon seit Längerem, ihn aus der Metalcore-Combo zu drängen. Nun veröffentlichten die Musiker via Social Media ein Statement, in dem es heißt:

"Andy, Jordan, Steve und Goose haben am 11. Dezember 2021 die letzte Show mit EVERY TIME I DIE gespielt." Den Musikern zufolge habe Buckley ein unwahres, zuvor nicht mit ihnen abgesprochenes Statement über die Band posten wollen, zudem hätten die Mitglieder seit einer Weile schon nur noch über einen Anwalt miteinander kommuniziert.

Keith Buckley brachte seinerseits einen Anwaltsbrief im Auftrag der restlichen Bandmitglieder vom 20. Dezember 2021 an die Öffentlichkeit, in dem er offenbar dazu aufgefordert wird, über eine auch auf geschäftlichem Level "einvernehmliche Trennung" zu reden. Dem Schreiben nach solle der Sänger zudem keinerlei weitere Statements zur Band abgeben und bis zum Vollzug der Trennung den Namen EVERY TIME I DIE sowie das Logo der Band oder deren "geistiges Eigentum" nicht mehr verwenden.

Bands:
EVERY TIME I DIE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos