News

News 17.06.2020, 13:51

EPICA, APOCALYPTICA - Co-Headlinertour auf Frühling 2021 verschoben

EPICA und APOCALYPTICA verlegen ihre gemeinsame Co-Headlinertour wegen der Covid-19-Pandemie auf März und April des kommenden Jahres.

EPICAs Sängerin Simone Simons erklärt die Entscheidung: "Wir haben uns schon sehr auf diese Tour mit APOCALYPTICA gefreut, aber jetzt müssen wir leider noch ein wenig mehr Geduld haben. Das ist vermutlich keine Überraschung für euch, wo schon so viele unserer Kollegen in der Musikindustrie ihre Touren verschieben mussten. Wir haben entschieden, dass das in diesen unsicheren Zeiten einfach das Beste ist. Wir wollen euch die bestmögliche Erfahrung bieten, auch im Sinne eurer Gesundheit. Wir werden mit voller Kraft auf die Bühnen zurückkehren und können es kaum erwarten, unsere neuen Songs zum ersten Mal für euch zu spielen. Bleibt stark und habt noch etwas Geduld; das wird es wert sein."

Auf der Tour werden EPICA dann ihr neues Studioalbum im Gepäck haben, das voraussichtlich Anfang 2021 via Nuclear Blast erscheint.

EPICA, APOCALYPTICA + WHEEL live:

01.03.21 Berlin - Columbiahalle
02.03.21 Leipzig - Haus Auensee
03.03.21 Hannover - Capitol
05.03.21 CH-Zürich - Komplex
06.03.21 München - Tonhalle
08.03.21 CH-Lausanne - Metropole
11.03.21 AT-Wien - Gasometer
17.03.21 Hamburg - Docks
20.04.21 Köln - Carlswerk Victoria
21.04.21 Ludwigsburg - MHP Arena
22.04.21 Wiesbaden - Schlachthof

Bands:
EPICA
APOCALYPTICA
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos