News

News 12.11.2019, 12:37

DOUBLE CRUSH SYNDROME - "Death To Pop"-Tour abgesagt

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ihre für Januar 2020 angekündigte "Death To Pop"-Tournee gecancelt.

Zur Absage der Konzerttermine veröffentlichte die Band über ihre sozialen Medien folgendes Statement:

"Attention: Aus unvorhersehbaren persönlichen Gründen sehen wir uns leider gezwungen, die geplante Tournee abzusagen. Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden."

Bands:
DOUBLE CRUSH SYNDROME
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.