News

News 25.04.2019, 16:08

DESTRUCTION - "Born To Perish"-Album kommt im August

DESTRUCTION kündigen für den 9. August ihre 17. Studioplatte "Born To Perish" an.

Die Thrasher nahmen das Album im Januar und Februar 2019 mit Produzent VO Pulver in den Little Creek Studios in der Schweiz auf. Erstmals sind auf einem Langspieler der Band die Neuzugänge Randy Black (dr.) und Damir Eskic (g.) zu hören. Randy kommentiert:

"Ich habe im Laufe der Jahre einige Thrash-Platten aufgenommen, aber ich habe noch nie so intensive, brutale und dynamische Drum-Tracks eingespielt. Es wird eine echte Herausforderung sein, diese neuen Songs live zu spielen! Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Teil zum Songwriting der Platte beitragen konnte, denn Mike und Schmier waren wirklich offen für meine Ideen! Dieses Album ist vollgepackt mit tollen Songs, Rippin'-Riffs, geilem Gesang und großartigen Solos, die sich Mike und Damir untereinander aufteilen. Um ehrlich zu sein, war ich nicht begeistert, einen anderen Gitarristen in die Band zu holen, weil ich das Trio geliebt habe. Aber Damir war eine großartige Ergänzung, sowohl als Musiker als auch als Person - er ist wirklich perfekt für DESTRUCTION!"

Mainman Schmier ergänzt: "Dies ist in der Tat ein sehr wichtiges Album für uns. Es gibt eine gewisse positive Energie mit der neuen Besetzung und es fühlt sich wirklich großartig an. Wer uns in letzter Zeit live gesehen hat, wird vielleicht verstehen, was ich meine. Das hat sicherlich auch einen großen Einfluss auf dieses Album. "Born To Perish" ist mehr 'in your face', es ist schnell und wütend, hat mehr abgefahrene Gitarren und ein sehr grooviges und schlagkräftiges Rückgrat durch Mr. Randy Black! Es sind sicher einige der besten DESTRUCTION-Songs, die wir seit langem geschrieben haben. Ich muss zitieren, was einige eingefleischte Fans kürzlich auf ein Shirt gedruckt haben: 'DESTRUCTION 2019 - stronger than ever!' Nothing to add - fuck yeah!"

Bands:
DESTRUCTION
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.