News

News 11.07.2019, 19:22

DEF LEPPARD - Arbeit an neuer Musik bekanntgegeben

DEF LEPPARD-Gitarrist Vivian Campbell gab in einem aktuellen Interview bekannt, dass die Band aktuell an neuem Material für den Nachfolger ihres selbstbetitelten Albums aus dem Jahr 2015 arbeitet.

"Die eine Sache, die ich nicht sagen kann, ist, wann wir etwas veröffentlichen werden", so der DEF LEPPARD-Gitarrist im Gespräch mit Saskatoon StarPhoenix. "Wir arbeiten zweifellos an neuer Musik und es wird mit Sicherheit nächstes Jahr passieren, wenn wir zu 100 Prozent daran arbeiten werden, aber ich weiß nicht, wann es komplett sein wird. Mit DEF LEPPARD ist das immer eine gefährliche Vorhersage."

Weiterhin fügt Vivian Campbell hinzu: "Es werden ein paar neue Songs herumgeschoben. Ich weiß nicht, wann es passieren wird, dass wir uns alle fünf an einem Ort zusammenfinden, um sie aufzunehmen - ich vermute, das wird irgendwann Anfang nächstes Jahr der Fall sein - und ich weiß nicht, wie es genau aussehen wird, ob wir nur auf ein paar neue Songs oder ein komplettes Album abzielen werden... es gibt immer etwas zu tun. Jeder in der Band ist ein Schreiber; jeder von uns hat Ideen. Bleibt nur die Frage, wann wir uns zusammen auf die Verpflichtung konzentrieren werden, zusammenzukommen und ein Album aufzunehmen und das wird definitiv irgendwann nächstes Jahr der Fall sein."

DEF LEPPARD-Gitarrist Phil Collen sprach bereits vergangenen Monat in einem Interview darüber, dass die Band einige Songs für ihr zwölftes Studioalbum in der Mache und im Jahr zuvor mit den Aufnahmen begonnen hätte.

Bands:
DEF LEPPARD
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.