News

News 11.09.2019, 13:46

Deezer: Initiative für größere Fairness gegenüber KünstlerInnen im Musikgeschäft gestartet

Der Audio-Streamingdienst Deezer hat eine neue Initiative an den Start gebracht, mit der Musikfans ein Verständnis davon vermittelt werden soll, wie ein nutzerbasiertes Abrechnungsmodell (User-Centric Payment System, UCPS) im Musikstreaming die Industrie für KünstlerInnen weltweit fairer machen würde.

Deezers neue UCPS-Website erklärt die Vorteile des faireren nutzerbasierten Modells, bei der die Verteilung der Lizenzgebühren nicht mehr wie bisher beim Musikstreaming üblich auf Marktanteilen basiert. Stattdessen fließen die Abogebühren der Nutzer*innen direkt an ihre gehörten Künstler*innen. Auf der Homepage können Musikfans lernen, wie ein nutzerbasiertes Abrechnungsmodell (UCPS) Künstler*innen und Genres zugutekommt. Über den Hashtag #MakeStreamingFair können alle dazu beitragen, ein Bewusstsein für ein UCPS in den sozialen Medien zu schaffen. NutzerInnen eines Deezer-Premium-Abos können zudem über die Webseite einsehen, wie viel von ihren Abogebühren nach dem derzeitigen Modell an die von ihnen gehörten Künstler*innen geht und wie sie ihre LieblingskünstlerInnen nach Einführung eines UCPS unterstützen würden. Alexander Holland, der Chief Content & Strategy Officer bei Deezer, erklärt:

"Streaming ist seit vielen Jahren der wichtigste Innovationstreiber in der Musikindustrie. Digitale Technologien und Daten ermöglichen es mehr denn je, faire Wettbewerbsbedingungen für alle KünstlerInnen wie kreative Inhalte zu gewährleisten. Ein nutzerbasiertes Modell ist der nächste logische Schritt und würde heißen, dass Fans ihre Lieblings-KünstlerInnen direkt unterstützen. Ein willkommener Nebeneffekt ist zudem, dass man den Betrug durch Bots los wird. So landen die Abonnementeinnahmen genau dort, wo sie hingehören – nämlich bei den eigenen Lieblings-Acts."

Deezers UCPS-Webseite kann unter deezer.com/ucps aufgerufen werden.

Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.