Spheron - Ecstasy Of Gold

"Ecstasy Of Gold" ist ab heute beim Plattendealer eures Vertrauens erhältlich

05.07.2013, 14:30

Debütalbum von Spheron im Stream

Heute erscheint über Apostasy/Edel das Debütalbum von SPHERON, "Ecstasy Of God". Björn Thorsten Jaschinski vergibt im Review in der aktuellen  glatte 8 Punkte und resümiert: "Im Labelstall fügen SPHERON der brutalen Technikervariante von Deadborn und den ganzen Old-Schoolern eine in Doom-Parts (´Choking On Incense´) angeschwärzte, melodischere Prog-Tod-Nuance bei. Natürlich lassen sich die Pioniere Death aus einigen Riff- und Growl-Partikeln sezieren, aus anderen Läufen Nile-Klangfarben. Aber die Ludwigshafener sind keine Kopisten. Im nationalen Vergleich liegen sie mit ihrer aggressiven Rhythmik näher an Sophicide als den oft sphärisch-verträumten Obscura. ´Prelude To Misery´, das träge ´Pulse Of Instinct´ und ´Anthropogenic´ verzichten trotzdem nicht auf melancholische Breaks und Clean-Passagen. Klasse Newcomer!"

Zur Veröffentlichung von "Ecstasy Of God" könnt ihr euch das komplette exklusiv bei uns kostenlos im Stream anhören. Weitere Infos zu SPHERON findet ihr auf der offiziellen Facebook-Page der Band.

Viel Spaß beim Reinhören!

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.