News

News 31.12.2019, 15:43

BULLETBOYS - Live-Clips der ersten Reunion-Show im Classic-Line-up veröffentlicht

Die BULLETBOYS spielten am 30. Dezember ihr erstes Reunion-Konzert im Original-Line-up im Whiskey A Go Go in Hollywood. Einen kleinen Eindruck liefern euch ein paar Videos der Show.

Abgesehen von einem einzigen Auftritt 2011 waren Sänger Marq Torien, Mick Sweda (g.), Bassist Lonnie Vencent und Schlagzeuger Jimmy D'Anda seit 1993 nicht mehr gemeinsam auf die Bühne gegangen. Wie es nun zur Reunion kam, verriet D'Anda in der "Trunk Nation: L.A. Invasion" auf SiriusXM:

"Es passierte Folgendes: Ich rief Lonnie an und sagte, dass wenn es jemals an der Zeit wäre, dass etwas passiert, dies jetzt genau der Moment wäre. Ich meinte: 'Ich weiß nicht, warum, aber ich glaube, so ist es.' Bevor ich's mich versah, rief er mich später am Abend zurück und sagte: 'Hey Kumpel, Marq ist dabei, Bruder. Er will das machen.' Ich dachte nur: 'Oh Mist.' Ich hatte das nicht wirklich ernst gemeint. Aber es begann, Stück für Stück Form anzunehmen. Und hier sind wir nun."

Bands:
BULLETBOYS
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos