Festivals & Live Reviews

Festivals & Live Reviews 13.01.2021, 11:06

AVATAR - "Age Of Dreams"-Livestreaming-Event

Um ins neue Jahr zu starten, haben sich AVATAR etwas ganz Besonderes ausgedacht: Im Rahmen ihres vierteiligen Events „Avatar Ages - An Impossible Concert Experience“ gibt es jeden Samstagabend einen Livestream zu sehen, der unter einem besonderen Motto steht. Per Online-Voting können die Fans das Programm des jeweiligen Abends beeinflussen. Den Anfang macht am 9. Januar die „Age Of Dreams“-Show.

Eingeleitet wird das Konzert von einem Fan-Chor der eher ungewöhnlichen Art. Die Schweden hatten ihre Anhänger gebeten, sich selbst beim Skandieren des Bandnamens zu filmen und die Clips einzusenden. Statt also versammelt vor der Bühne, feuern die Zuschauer die Band von zu Hause mit ihren „Avatar! Avatar!“-Rufen an, bevor ein kleiner Animationsfilm den eigentlichen Konzertbeginn einleitet und die Metaller ihr aktuelles Album „Hunter Gatherer“ in voller Länger auf die Bühne bringen. Oder besser gesagt auf die Bühnen, denn beim dritten Song 'A Secret Door' wechselt die Band von der Haupt-Stage in einen kleinen Raum mit zahlreichen Türen, den aufmerksame Beobachter bereits als Kulisse des entsprechenden Musikvideos kennen. Dass die Combo nicht vor Publikum spielt, merkt man den Musikern nicht an, die sich wie gewohnt völlig verausgaben. Insbesondere Frontmann Johannes Eckerström spielt mit der Kamera, schneidet schaurig-schöne Fratzen, präsentiert sein schauspielerisches Können und wälzt sich bei 'Child' in scheinbarer Agonie auf der Bühne. Für eine Verschnaufpause von der High-Energy-Performance und einen Gänsehaut-Moment sorgt der Frontmann bei der Ballade 'Gun', die er allein am Piano performt.

Nachdem die letzten Töne des letzten „Hunter Gatherer“-Songs 'Wormhole' verklungen und die zwei Minuten Pause (aufgelockert durch eine Foto-Slideshow) verstrichen sind, treten AVATAR zum Best-Of-Teil des Sets an, dessen Songauswahl man den Fans überlassen hatte. Nach 'The Eagle Has Landed' und 'For The Swarm' geht es in das Königreich „Avatar Country“ - natürlich mit den entsprechenden Kostümen. Gitarrist Jonas „Kungen“ Jarlsby schlüpft wieder in seine Rolle des Königs und spielt 'The King Welcomes You To Avatar Country' mit Krone und royalem Outfit auf einem Thron sitzend. Vor dem anschließenden 'A Statue Of The King' zollen die restlichen Bandmitglieder ihrem „Monarchen“ Respekt und verbeugen sich der Reihe nach vor ihm, bevor Kungen wieder seinem bürgerlichen Job nachkommt und die Klampfe zum Singen bringt. Mit dem Rausschmeißer 'Hail The Apocalypse', bei dem Johannes als durchgeknallter Drehkastenspieler auftaucht, verabschieden sich die Jungs nach einem gut 100-minütigen Auftritt in den wohlverdienten Feierabend.

Foto: Johan Carlén

Natürlich können Live-Streams Konzerte vor Publikum nicht ersetzen, bei denen man die Energie der Band spürt und der Schweiß von der Decke tropft – das bringen auch die Musiker selbst in einer kleinen Rede zur Sprache. Dennoch ist es AVATAR mit der ersten Show ihrer vierteiligen Livestream-Reihe gelungen, die Fans mit ihrem wilden, verrückten Programm und einer durchdachten Bühnenshow mit tollen Licht- und Videoeffekten für eine Weile aus dem grauen Social-Distancing-Alltag in ihre irrwitzige Welt zu entführen und mitzureißen. Daumen hoch und ein dickes Danke dafür!

Foto: Johan Carlén

Wer die erste Show verpasst oder jetzt erst Recht Lust auf mehr hat, bekommt an den folgenden drei Samstagen jeweils um 22:00 Uhr die Gelegenheit, AVATAR im Livestream zu bestaunen. Digitale Tickets für die Streams und alle weiteren Infos bekommt ihr auf https://avatarages.com/

Eine Übersicht der verbleibenden „Avatar Ages“-Shows:

Age of Illusions
16. Januar, 22:00 Uhr CET

Age of Madness
23. Januar, 22:00 Uhr CET

Age of Memories
30. Januar, 22:00 Uhr CET

SETLIST AVATAR

Silence In the Age Of The Apes
Colossus
A Secret Door
God Of Sick Dreams
Scream Until You Wake
Child
Justice
Gun
When All But Force Has Failed
Wormhole
---
The Eagle Has Landed
For The Swarm
The King Welcomes You To Avatar Country
A Statue Of The King
Let It Burn
Bloody Angel
Smells Like A Freakshow
Hail The Apocalypse

Foto: Johan Carlén

Bands:
AVATAR
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos