News

News 15.04.2019, 13:19

NIHILL - Auflösung nach Michiel Eikenaars Tod

NIHILL-Frontmann Michiel Eikenaar ist verstorben, wie sein Bandkollege Vince via Facebook mitteilt. Dies bedeutet gleichzeitig das Ende der Band.

Gitarrist/Drummer Vince trauert um seinen Freund und Mitmusiker:

"Mit verheerender Trauer muss ich euch den Tod meines Bruders auf der linken Seite, unseres Sängers, der Black-Metal-Ikone Michiel Eikenaar mitteilen. Er wurde von seinen Freunden und der internationalen Black-Metal-Szene geliebt und respektiert. Ein souveräner Frontmann und fantastischer Songtexter, ein toller visueller Künstler, aber vor allem ein großer, freundlicher, liebenswerter Kerl. Der Tod ereilt uns alle. Er kommt zu den Stärksten, den Klügsten und den Beliebtesten, und Michiel war all das und viel mehr. Er hinterlässt zwei kleine, wunderschöne Kinder, eine süße und liebenswerte Frau, eine enge Familie, die ihn in diesen schweren Zeiten unterstützte und einen internationalen inneren Kreis von Freunden und Bewunderern, die ihn jeden Tag, jede Stunde vermissen werden."

Die Aufnahmen des fünften Studioalbums "Seven Trumpets Of Doom" werden laut Vince eingestellt und "NIHILL hören heute auf zu existieren, genau jetzt."

Rock in peace, Michiel!

Bands:
NIHILL
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.