News

News 25.08.2021, 19:03

ARMORED SAINT - "Symbol Of Salvation Live"-Titelsong im Video enthüllt

ARMORED SAINT veröffentlichen am 22. Oktober ihre neue CD/DVD "Symbol Of Salvation Live" via Metal Blade. Vorab könnt ihr euch bereits das Video zum Titelsong anschauen.

Passend zum 30. Jubiläum des ARMORED SAINT-Langspielers "Symbol Of Salvation" kommt nun die Live-Version der Scheibe in die Läden - eine Kombination aus Live-Album und -Video. Die Band spielte ihre komplette Scheibe während ihrer 2018er Tour im New Yorker Gramecy Centre. Bassist Joey Vera erinnert sich: "Ich hatte das Gefühl, dass es eine großartige Hommage an das Album selbst war, 'Symbol' in einem anderen Licht zu zeigen. Außerdem ist es für uns eine Art 'Danke!' zu sagen, wenn alle Fans dabei sind und Teil dieses Ereignisses werden. Denn ohne sie könnten wir das alles gar nicht erst machen."

Sänger John Bush ergänzt: "Es verbindet unsere Vergangenheit mit unserer Zukunft. Ich glaube, es war die Zeit, in der wir wirklich dachten, wir könnten musikalisch tun, was wir wollten, und es würde irgendwie funktionieren. Es ist ein magisches Gefühl, und es gewinnt jedes Jahr weiter an Mystik."

Die Band machte jedoch auch schwierige Zeiten durch, während sie die Songs für das Album schrieb. Sie war drei Jahre lang ohne Label, bevor sie bei Metal Blade unterschrieb, und verlor 1990 - bevor sie ins Studio ging - den Gründungsgitarristen Dave Prichard durch Leukämie. Dies entfachte das Feuer in der Band und trieb sie zu Höchstleistungen an. "Weil wir uns sozusagen aus der Asche erhoben hatten, verspürten wir das starke Verlangen, jede Kleinigkeit zum Erfolg zu führen", erklärt Vera. "Es fühlte sich wichtiger an als alles, was wir je zuvor getan hatten. Zum einen wollten wir nicht, dass Daves schriftstellerische Beiträge umsonst waren. Außerdem wollten wir der Welt zeigen, woran wir drei Jahre lang gearbeitet hatten. Das Lustige ist, dass wir während der Trennung des Metal-Genres zwischen Glam und Thrash von '85 bis '89 das Gefühl hatten, wir müssten allen anderen etwas beweisen. Aber als wir 'Symbol' machten, hatten wir auch etwas zu beweisen, nur diesmal mussten wir es uns selbst beweisen."

Als zusätzlichen Bonus enthalten die Vinyl- und Digitalversionen von "Symbol Of Salvation Live" fünf Demotracks aus den Symbol Of Salvation-Sessions mit Dave Prichard, die noch nie auf diesem Format veröffentlicht wurden. "Es handelt sich um Songs, die es nicht auf die Platte geschafft haben, die aber immer noch einen gewissen Vibe haben und auf denen Dave spielt, was sie zu etwas Besonderem macht", so Bush.

Die "Symbol Of Salvation Live"-CD/DVD-Tracklist:

1. Reign of Fire (Live)
2. Dropping Like Flies (Live)
3. Last Train Home (Live)
4. Tribal Dance (Live)
5. The Truth Always Hurts (Live)
6. Half Drawn Bridge (Live)
7. Another Day (Live)
8. Symbol of Salvation (Live)
9. Hanging Judge (Live)
10. Warzone (Live)
11. Burning Question (Live)
12. Tainted Past (Live)
13. Spineless (Live)

Zusätzliche Bonustracks auf der digitalen/Vinyl-Version:

14. Nothing Between The Ears (1989 4-Track-Demo)
15. Get Lost (1989 4-Track-Demo)
16. Medieval Nightmares (1989 4-Track-Demo)
17. People (1989 4-Track-Demo)
18. Pirates (1989 4-Track Demo)
19. Symbol Of Salvation (Live) [Radio Edit, nur auf der digitalen Version]

Bands:
ARMORED SAINT
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos